BLUTSPENDE­TERMINE

Sicherheit für Spender und Empfänger

Die Sicherheit der Blutpräparate ist eine zentrale Aufgabe der Blutspende SRK Schweiz. Die Gesundheit des Blutempfängers, aber
auch diejenige des Spenders soll keinesfalls beeinträchtigt werden. Die Sicherheit beruht auf den beiden nachfolgenden Punkten sowie den Tests nach der Spende.


Unentgeltlichkeit der Spende

Zahlreiche Vergleiche haben belegt, dass die Unentgeltlichkeit - und damit der Verzicht der Spender auf materielle Anreize - ein wesentlicher Sicherheitsfaktor ist. Gleichzeitig wäre es auch aus ethischer Sicht nicht zu verantworten, mittels Bezahlung Menschen in einer finanziellen Notlage zur Blutspende zu motivieren. Dass es für das Blutspenden kein Geld gibt, hängt also nicht damit zusammen, dass die Blutspende SRK Schweiz Kosten sparen möchte. Vielmehr ist dies eine zentrale Massnahme zum Schutz von Spender und Empfänger.


Befragung & Ablauf der Spende

Der Ablauf der Blutspende trägt sowohl dem gesundheitlichen Schutz des Spenders wie der Empfänger Rechnung:

www.sqs.ch www.zewo.ch
 
SPENDE BLUT – RETTE LEBEN