«Gemeinsam gegen Leukämie» am Jungfrau-Marathon

10.09.2019

Der Jungfrau- Marathon ist mit seinem unbestechlichen Panorama einer der bekanntesten Bergmarathons der Welt und zieht jedes Jahr rund 4'000 Läuferinnen und Läufer an. Inmitten dieses Spektakels durften wir als Charity-Partner im Marathon-Village Interlaken Laufbegeisterte und Passanten als Blutstammzellspender registrieren.


Foto: Helferinnen und Helfer am Jungfrau-Marathon in Interlaken

Bereits am Freitag vor dem offiziellen Start am 7. September fanden die ersten Rennen mit einem Rahmenprogramm statt. Bis zu 20'000 Besucherinnen und Besucher werden jeweils erwartet.  Im Marathon-Zelt mitten auf der Höhenmatte haben sich derweil Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Blutspende SRK Schweiz eingerichtet, um die Passanten auf ein etwas anderes Thema aufmerksam zu machen: die Blutstammzellspende. Wer konnte, liess sich gleich vor Ort als potentieller Blutstammzellspender registrieren.

Trotz der Kälte gab es viele Besucher, die sich für das Thema interessierten und sich registrierten.

Thomas Richert, Verantwortlicher für Registrierungs-Events ist mit dem Resultat sehr zufrieden: «Trotz des widrigen Wetters sind sehr viele Leute auf die Höhematte-Wiese gekommen, um dem Rahmenprogramm beizuwohnen. Auch an unserem Stand war der Andrang gross und so durften wir ausführlich über das Thema informieren. Neben aufklärenden Gesprächen konnten wir schliesslich 46 Personen direkt ins Schweizer Register aufnehmen. Das ist eine gute Bilanz»

Weitere Engagements

Gleichzeitig nahmen Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Interlaken am Mini-Run teil und sammelten Geld für den Ausbau des Schweizer Registers für Blutstammzellspender.


Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Interlaken nahmen am Mini-Run teil.

Zu diesem Engagement motiviert hatte sie ihr Sportlehrer, der sich dank einer Blutstammzellspende von seiner Leukämie-Erkrankung erholen konnte. Auch die Marathon-Teilnehmerin Marieke Chatelain setzt sich in ihrem Spendensammel-Projekt unter www.inspire-now.ch/Marieke-Chatelain/run1 für den finanziellen Ausbau des Registers ein. Spenden sind nach wie vor herzlich willkommen!

Für diesen wertvollen Einsatz sagen wir allen herzlichen Dank!

www.sqs.ch www.zewo.ch wmda
 
SPENDE BLUT – RETTE LEBEN