BLUTSPENDE­TERMINE

Hämoglobin

Hämoglobin ist ein roter Farbstoff und Hauptinhaltsstoff der roten Blutkörperchen. Es verleiht diesen ihre Farbe und ist verantwortlich für den Sauerstofftransport. Niedrige Hämoglobinwerte können auf Eisenmangel hinweisen.

Das im Hämoglobin enthaltene Eisen bindet Sauerstoff, damit dieser durch den Körper transportiert werden kann. Der  Sauerstofftransport ist deshalb die wichtigste Funktion des Hämoglobins und damit der roten Blutkörperchen. Sauerstoff (O2) wird in der Lunge aufgenommen, durch die Blutgefäße transportiert und an die Körperzellen abgegeben. Auf dem Rückweg sorgt Hämoglobin für den Abtransport des Kohlendioxids (CO2), das schliesslich über die Lunge wieder ausgeatmet wird.

Bestimmung des Wertes vor der Blutspende

Den Hämoglobinwert (Hb-Wert) zu ermitteln ist wichtig, um eine Blutarmut (Anämie) auszuschliessen. Er wird daher jeweils vor einer Spende kontrolliert. Ist der Hämoglobinwert zu tief, ist eine Blutspende nicht möglich. Weil Männer generell einen höheren Hämoglobinwert haben als Frauen, sind die Minimalwerte für die Spendetauglichkeit bei Männern und Frauen unterschiedlich.

 

www.sqs.ch www.zewo.ch
 
SPENDE BLUT – RETTE LEBEN