BLUTSPENDE­TERMINE

Stofftransport

Um leben zu können, benötigt jede Zelle unseres Körpers Energie. Diese gewinnt sie z.B. durch Verbrennung von Traubenzucker mit
Sauerstoff zu Kohlendioxid und Wasser. Den Transport dieser Stoffe übernimmt das Blut. Die Nährstoffe sowie Mineralsalze und Vitamine, die über die Darmwand in unseren Blutkreislauf gelangen, werden vom Blut in alle Körperteile transportiert und stehen den Zellen als Energieträger, Baustoffe oder Schutzstoffe zur Verfügung.

Das Blut transportiert aber nicht nur brauchbare Stoffe in die Zellen, sondern bringt auch Abfallstoffe in die Ausscheidungsorgane, vor
allem in die Nieren. Giftstoffe, die von aussen in den Körper gelangen oder im Körper entstehen, werden vom Blut zu den Entgiftungsorganen wie Leber und Nieren geführt und dort verarbeitet.

Grafik: Die roten Blutkörperchen versorgen alle Zellen des ganzen Körpers mit Sauerstoff. Aus den Zellen nimmt das Blut das Kohlendioxid auf und trägt es zurück zu den Lungenbläschen. Das Kohlendioxid verlässt anschliessend beim Ausatmen den Körper.

Grafik: Die roten Blutkörperchen versorgen alle Zellen des ganzen Körpers mit Sauerstoff. Aus den Zellen nimmt das Blut das Kohlendioxid auf und trägt es zurück zu den Lungenbläschen. Das Kohlendioxid verlässt anschliessend beim Ausatmen den Körper.

Transport von Sauerstoff

In der Lunge nehmen die roten Blutkörperchen Sauerstoff auf und transportieren ihn zu den Zellen in Geweben und Muskeln. Das in den Zellen entstehende Abfallprodukt Kohlendioxid wird hier aufgenommen und übers Blut zurück zur Lunge transportiert, von wo es durch Ausatmen den Körper wieder verlässt.

 

www.sqs.ch www.zewo.ch
 
SPENDE BLUT – RETTE LEBEN