BLUTSTAMMZELLSPENDE

Gemeinsam gegen Leukämie


Diagnose Leukämie - eine schockierende Nachricht, die jeden treffen kann.
Für viele Betroffene mit einer bösartigen Blutkrankheit wie Leukämie ist eine Blutstammzellspende die einzige Chance auf Heilung.


Im Unterschied zur Blutspende läuft die Blutstammzellspende in zwei Schritten ab. Der erste Schritt ist die Aufnahme ins Register für Blutstammzellspender. Dazu werden Ihre Gewebemerkmale bestimmt.


Zum zweiten Schritt, der Spende, kommt es nur, wenn Ihre Gewebemerkmale zu einem Patienten passen. Das ist selten.

Nach der passenden Spende sucht unser Bereich SBSC (Swiss Blood Stem Cells) im weltweit vernetzten Register für Blutstammzellspender. Nur wenn Sie registriert sind, können wir Sie finden.

Mit einer Registrierung könnten Sie ein Leben retten!

>> JETZT ONLINE REGISTRIEREN

 

Für den Ausbau des Registers sind wir auf Spendengelder angewiesen. Eine neue Registrierung kostet rund 140 Franken, da vor allem die Bestimmung der Gewebemerkmale kostspielig ist. Jeder Beitrag ist deshalb wertvoll!   >> Jetzt Geld spenden!

 

» Fragen und Antworten zur Blutstammzellspende

 

 

Gemeinsam gegen Leukämie
Auch eine Geldspende hilft!

Aktuelles

  • Grosses Engagement am Tag der Tat
    Eindrückliche Bilanz für den fünften «Tag der Tat»: Dank dem Einsatz von 350 Freiwilligen gab es an über 120 Orten in der Schwe... weiterlesen 18.09.2018 0 Kommentare
  • Stabsübergabe an der Spitze von Blutspende SRK Schweiz
    Bernhard Wegmüller folgt auf Rudolf Schwabe. Knapp 20 Jahre leitete Dr. Rudolf Schwabe die Dachorganisation Blutspende SRK Schw... weiterlesen 11.09.2018
  • Blogbeitrag von: Nina Sonderegger
    «Der Tag der Tat ist das Highlight im Jahr»
    Zum fünften Mal findet am 15. September der landesweite «Tag der Tat» statt. Bei Nina Sonderegger von Blutspende SRK Schweiz la... weiterlesen 03.09.2018 0 Kommentare

» alle anzeigen

www.sqs.ch www.zewo.ch wmda
 
GEMEINSAM GEGEN LEUKAEMIE