Informationskampagne in Rekrutierungszentren auf Kurs

29.11.2017 Blogbeitrag von: Seline Stäger

Mitte Mai 2017 startete Blutspende SRK Schweiz in den sechs Rekrutierungszentren der Schweizer Armee eine einjährige Kampagne zur Bekanntmachung der Blutstammzellspende. Nach einem guten halben Jahr darf ein Fazit gezogen werden.


Eine Gruppe von Stellungspflichtigen neben einer Figur von Gabirano

Generell wird die Kampagne von den jungen Stellungspflichtigen positiv wahrgenommen: „Ich finde die Kampagne eine tolle Sache. Es ist sinnvoll, junge Leute über die Möglichkeit der Blutstammzellspende zu informieren“, meint Guillaume, ein junger Stellungspflichtiger.

Auch finden es die Jungen wichtig, das Thema Blutstammzellspende anzusprechen und bei ihrer Zielgruppe zu verbreiten. So zum Beispiel Thierry: „Ich finde es gut, dass man die jungen Leute auf das Thema der Blutstammzellspende aufmerksam macht und ihnen zeigt, wie man helfen kann, ein Leben zu retten.“ Denn bei vielen ist das Thema noch gar nicht bekannt.


Wichtige Kampagne: Simon hat das erste Mal etwas von der Blutstammzellspende gehört.


Die Kampagnenmittel vor Ort werden so gestaltet, dass die Stellungspflichtigen in den diversen Wartefenstern im Lauf der zwei- bis dreitägigen Tauglichkeitsprüfung Gelegenheit bekommen, sich über das Thema zu informieren. Alexander hat sich überzeugen lassen und möchte sich später als Blutstammzellspender registrieren: „Ich finde es ein wichtiges Thema und habe mir vorgenommen, mich zu registrieren.“

Gabirano als Botschafter der Kampagne
Mit Videos und WhatsApp-Nachrichten von Gabirano motiviert die Stellungspflichtigen ein ihnen bekanntes Gesicht, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen. Der junge Social-Media Star und Nachwuchskomiker Gabirano findet bei den Jungen Anklang: „Gabirano ist ein guter Botschafter, um uns jungen Männern auf die Blutstammzellspende aufmerksam zu machen. Ich finde es wichtig, dass darüber informiert wird.“, findet Dominik.


Die Stellungspflichtigen finden Gefallen an der Pappfigur von Gabiranol


WhatsApp-Kampagne

Um die Stellungspflichtigen an die Thematik heranzuführen, hat Blutspende SRK Schweiz eine WhatsApp-Kampagne lanciert. Interessierte können sich dafür anmelden und erhalten Video-Botschaften von Social Media Star und Nachwuchs-Comedian Gabirano.

Anmeldung: „Start (DEIN NAME)“ an +41 76 333 24 08

Mehr Informationen gibt es auf www.superman-antreten.ch 

www.sqs.ch www.zewo.ch
 
GEMEINSAM GEGEN LEUKAEMIE