Nadine Schönenberger  – Studenten für die Blutstammzellspende

02.05.2016

Steckbrief

Name: Nadine Schönenberger
Alter: 22 Jahre
Beruf: Medizinstudentin
Besonderes: Co-Präsidentin Marrow Schweiz, einer Vereinigung von Studenten, und Präsidentin Marrow Fribourg
Hobbys: Reisen, Tennis und Klavier

 

 

SBSC: Marrow, eine Vereinigung von Studenten, engagiert sich ausschliesslich für die Blutstammzellspende. Als Co-Präsidentin setzen Sie sich besonders dafür ein. Wie kam es dazu?
Nadine Schönenberger: Ganz am Anfang meines Medizinstudiums an der Uni Fribourg sah ich einen Aufruf von Marrow. Das Thema Blutstammzellspende packte mich sofort, und ich registrierte mich noch am selben Abend. 2015 motivierte mich ein Registrierungsevent bei den ZSC Lions in Zürich, selbst den allerersten Typisierungsevent in Fribourg zu organisieren und bei Marrow mehr Verantwortung zu übernehmen.

Marrow führt Typisierungsevents an Universitäten durch. Was braucht es, um gerade Studentinnen und Studenten motivieren?
Als Blutstammzellspender kann man mit relativ wenig Aufwand etwas sehr Schönes erreichen – man kann Leben retten. Wir sind als Studentenvereinigung vor Ort und haben ein grosses Netzwerk. Die Studenten sehen, dass sich andere junge Leute für die Blutstammzellspende einsetzen, das motiviert sie. Zusätzlich zu Typisierungsevents organisieren wir auch Partys, um unseren Bekanntheitsgrad zu steigern.

Seit Anfang Jahr besteht zwischen Marrow und SBSC ein Partnerschaftsvertrag. Was bedeutet das für Sie?
Die Erfüllung eines Traums. Wir können jetzt professioneller arbeiten, das heisst auch mehr Events durchführen, da wir finanzielle Unterstützung erhalten. So sorgen wir für den Zugang zu vielen jungen Leuten, die sich medizinisch sehr gut als potenzielle Lebensretter eignen. Wir haben riesiges Potenzial.

Welche Ziele setzen Sie sich für 2016?
Persönlich möchte ich 2016 an vielen Events zur Promotion der Blutstammzellspende teilnehmen sowie neue Marrow-Sektionen fördern. Hier in der Region Fribourg hoffe ich, möglichst viele Menschen aufzuklären und zu registrieren und vor allem den Bereich Fundraising auszubauen. Ich wünsche mir, andere mit meiner Motivation und meinem Engagement genau so zu inspirieren, wie ich damals inspiriert wurde.

 

_______________________________________________________________

Die nächsten Typisierungsevents von Marrow

Dienstag, 10. Mai: Universität Fribourg, Miséricorde

Donnerstag, 26. Mai: Careum Zürich

Sonntag, 29. Mai: Lauf gegen Leukämie, Stadion Schützenmatte Basel /  http://laufgegenleukaemie.weebly.com/ , Kontakt: marrow@swimsa.ch  

 

www.facebook.com/chmarrow

www.sqs.ch www.zewo.ch wmda
 
GEMEINSAM GEGEN LEUKAEMIE