Wo Patienten Hilfe finden

Wenn Sie erkrankt sind, ist Ihr behandelnder Arzt Ihr Ansprechpartner. Er erklärt Ihnen das weitere Vorgehen und die Möglichkeiten zur Behandlung Ihrer Krankheit. Bei einem Teil der an einer schweren Blutkrankheit erkrankten Patienten kann eine Chemo- und Strahlentherapie zur Heilung führen. Für viele ist die Transplantation von Blutstammzellen die beste Hoffnung auf Heilung.

Falls eine Blutstammzellspende für Sie infrage kommt, werden Sie im zuständigen Transplantationszentrum ausführlich informiert. Anschliessend wird die Suche nach einem passenden Spender grundsätzlich wie folgt ablaufen:

Der behandelnde Arzt in der Transplantationsklinik prüft zuerst, ob Geschwister als Blutstammzellspender infrage kommen. Findet sich kein geeigneter Spender innerhalb der Familie, wird die Suche nach einem unverwandten Spender gestartet. Diese Suche wird immer vom Transplantationszentrum beim Schweizer Register/SBSC in die Wege geleitet.

 

» Ablauf der Spendersuche

» Der Patient wird transplantiert

» Erfahrungsberichte von Patienten

 

Hilfreiche Links

Zahlreiche Fachorganisationen und Selbsthilfegruppen geben Hilfe und vertiefte Informationen. Hier finden Sie einige Adressen:

  • www.krebsliga.ch
    Die Krebsliga Schweiz vermittelt Ihnen gerne Kontakte zu den verschiedenen Selbsthilfegruppen.
  • www.kompetenznetz-leukaemie.de
    Sehr umfassende, detaillierte Informationen zum Thema Leukämie.
  • www.svbst.ch
    Schweizerische Vereinigung Blutstammzellen-Transplantierter.
  • www.knochenmark.ch
    Stiftung zur Förderung der Knochenmarktransplantation mit vielen hilfreichen Verweisen auf andere Websites.
  • www.lymphome.ch
    Schweizerische Patientenorganisation für Lymphombetroffene und Angehörige.

 

 

Ein Aufklärungsfilm zur Blutstammzellspende Teil 1&2
www.sqs.ch www.zewo.ch wmda
 
GEMEINSAM GEGEN LEUKAEMIE