Vorschriften, Empfehlungen, Dokumente

Die Vorschriften der Blutspende SRK Schweiz wurden 1996 erstmals veröffentlicht, gleichzeitig mit dem ersten Bundesbeschluss über die Kontrolle von Blut, Blutprodukten und Transplantaten. Die Vorschriften werden seither regelmässig überprüft hinsichtlich Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben und mit Bezug auf den aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik.

 

Die Vorschriften gewährleisten eine Vereinheitlichung der Herstellungsmodalitäten, sodass die Blutprodukte gleichbleibend produziert und geprüft werden und den Spezifikationen entsprechen. Sie betreffen die gesamte Prozesskette von der Spenderbetreuung und Blutspende über Herstellung von Blutprodukten, Spendenanalytik, Freigabe, Qualitätsmanagement, Produktespezifikationen und
Hämovigilanz bis zu Transport und Auslieferung.

 

Für klinische Einrichtungen hat die Blutspende SRK Schweiz in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Vereinigung für Transfusionsmedizin (SVTM) und in Abstimmung mit Swissmedic Empfehlungen für Fachpersonen, Laboratorien und medizinische Institutionen zu immunhämatologischen und molekularen Untersuchungen an Patientenblutproben erstellt.

Hier finden Sie alle benötigten Dokumente:

» Vorschriften

» Empfehlungen

 

www.sqs.ch www.zewo.ch wmda
 
SPENDE BLUT – RETTE LEBEN