Verschiedene Utensilien für die Sicherheitsausrüstung

Blutspende und Sicherheit

Schutz der Blutspenderinnen und -Spender

Zum Schutz von Blutspenderinnen und -spendern bestehen ein Mindestgewicht und eine Altersgrenze.  Darüber hinaus sollten Frauen nicht häufiger als dreimal pro Jahr, Männer maximal viermal im Jahr Blut spenden. Weitere medizinische Untersuchungen vor Ort und ein Fragebogen stellen sicher, dass eine Blutentnahme möglich ist. 

Schutz der Patientinnen und Patienten

Zusätzlich gibt es zum Schutz der Patientinnen und Patienten zeitlich beschränkte oder auch unbeschränkte Ausschlusskriterien. Dazu gehören beispielsweise die Einnahme von bestimmten Medikamenten, medizinische Eingriffe, neue Piercings oder Tätowierungen sowie kürzlich zurückliegendes Unwohlsein (Fieber, Erkältung, Magen-/Darmverstimmungen). 

Blutspende & Sicherheit

Weiterlesen

Blutspende nach Auslandsreisen

Weiterlesen