BLUTSPENDE­TERMINE

Wärmeverteilung

Sowohl bei kaltem Winterwetter wie auch im heissen Sommer soll das Innere des menschlichen Körpers eine Temperatur von ca. 37 °C
aufweisen. Die Körperwärme entsteht vor allem in arbeitenden Zellen. Das Blut transportiert diese Wärme durch den Körper zu allen Organen. Überschüssige Wärme wird durch erweiterte Blutgefässe in die Haut geführt und abgestrahlt. Wenn nötig, wird die Wärmeabgabe durch Schwitzen (Verdunstung von Wasser) verstärkt.

 

Bild: Die Erythrozyten spielen eine wesentliche Rolle bei der Wärmeverteilung – denn diese transportieren u.a. entstandene Wärme durch den Körper zu allen Organen.

Bild: Die Erythrozyten spielen eine wesentliche Rolle bei der Wärmeverteilung – denn diese transportieren u.a. entstandene Wärme durch
den Körper zu allen Organen.

 

www.sqs.ch www.zewo.ch
 
SPENDE BLUT – RETTE LEBEN